Konservierende Zahnheilkunde im Bezirk Imst und dem Pitztal

Kariöse Läsionen und kleinere Defekte an Einzelzähnen können mit Füllungen behoben werden. Man nennt dies in der Zahnheilkunde eine konservierende oder restaurierende Therapie, weil der Zahn dabei erhalten bleibt.

Zahnfüllungen

Minimal-invasive Behandlung

Bevor ein kariöser Zahn mit einer Füllung versorgt wird, muss er gereinigt und von Karies befreit werden. Dabei achten wir darauf, so viel Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten. Anschließend wird der Zahn vorbereitet, das Füllungsmaterial in kleinen Dosen eingebracht und mittels UV-Licht ausgehärtet. Die Nutzung hochwertiger Befestigungssysteme trägt dabei ebenso zum Behandlungserfolg bei wie das gründliche Einbringen des Materials.

 

Hochwertige Füllmaterialien

In der Praxis haben sich Kunststofffüllungen (Composite-Füllungen), Keramik-Inlays und Goldeinlagen bewährt. Gerne beraten wir Sie in unserer Zahnarztordination im Pitztal im Bezirk Imst bei der Wahl der geeigneten Füllung und gehen alle notwendigen Behandlungsschritte mit Ihnen durch. Unsere Spezialisten für Zahnheilkunde arbeiten gründlich, zuverlässig und genau im Sinne des Patienten.

Kontaktieren Sie uns

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.