Goldfüllungen von Ihrem Zahnarzt im Pitztal für den Bezirk Imst

Goldinlays- und Goldkronen gelten als besonders stabil und hochwertig. Da ihre Anfertigung mit einem hohen Zeit- und Materialaufwand einhergeht, müssen Sie bei dieser Art von Versorgung mit etwas höheren Kosten als bei Metall- und Keramikfüllungen rechnen.

Goldzähne

Goldversorgungen von erster Güte

Mit Goldinlays und Teilkronen lassen sich sämtliche Defekte im Bereich der Seitenzähne versorgen. Moderne Abdruckverfahren und präzise zahntechnische Arbeit ermöglichen eine einwandfreie Passung. Die Versorgungen werden mithilfe von Abdrücken und Modellen und einer in den Gegenzahn eingepassten Kaufläche individuell beim Zahntechniker gefertigt und nach dem Beschleifen der Zähne mithilfe von Zahnzement in unserer Praxis eingesetzt.

Langlebig und sicher

An die Stabilität von Gold kommen keine anderen Zahnversorgungen heran. Mit ihrem perfekten Randschluss, den glatt polierten Oberflächen und der Zementierung machen Goldkronen und Goldinlays Bakterien und Speiseresten das Leben schwer und sitzen noch nach Jahrzehnten stabil im Kiefer. Gerne beraten wir Sie in unserer Zahnarztpraxis für den Bezirk Imst und das Pitztal in allen Fragen rund um Ihre neue Versorgung.

Kontaktieren Sie uns

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.